top of page

Vom Leben, der Liebe und dem Tod


Du bist alt geworden

Immer weisser wirst du

Und immer weiser

Du schläfst sehr viel

Tauchst ab in Tiefschlaf

Ich beobachte dich dabei

Und mein Herz läuft über vor Liebe

Und gleichzeitig wird es ganz schwer


Du sprudelst natürlich immer noch

Du lachst und kicherst mit mir im Moos

Liebst das Wasser so wie ich

Drehst auf und hoch

Wie nur du es kannst

Deine Energie, deine Kraft

Legendär

Du bist fit und stark

Hochsensibel

Und sowas von fein


Doch du gibst ab

Du spürst es auch

Und gehst Konflikten inzwischen

Meist lieber aus dem Weg

Meine Hundegruppe verändert sich

Denn du stehst nicht mehr

Auf baykanisch DA


Früher warst du ständig im Krieg

Hast fremde Menschen gehasst

Und von ihnen nur Schlimmes erwartet

Du warst dir selbst genug

Dein Herz verschlossen

Die Messer gewetzt

Und die Zähne bereit


Heute verschenkst du Liebe

An von dir ausgesuchten Menschen

Solche, die du nicht kennst

Und dennoch weisst, wer sie sind

Wahrhaftig und echt

Sie besser erkennst,

als sie sich selbst

Und noch mehr Liebe

Schenkst du deinen Lieblingsmenschen

Menschen erstrahlen, wenn du ihnen Liebe schenkst

Es ist faszinierend und magisch

Was deine Liebe mit uns Menschen macht


Du lebst mit mir in diesem Leben

Seit 9 Jahren gehen wir Seite an Seite

Und in vielen Leben davor

Ja, wir kennen uns schon viele Leben

Du und ich

Und diese Tatsache ist das Einzige

Was mich beruhigt

Wenn ich an deinen Tod denke


Dein Tod

Das macht mir solche Angst

Es schnürt mir die Luft ab

Nur schon der Gedanke daran

Dass du irgendwann nicht mehr bei mir bist

Es reisst mir den Boden weg

Ich kann und will es nicht überspielen

Nicht so tun, als könnte ich damit umgehen

Nicht so tun, als würde ich drüberstehen

Keine Show, kein falsches Getue

Echte, nackte, pure Verletzlichkeit

Ehrlich und aufrichtig sagen:

Ich habe Angst, dich zu verlieren

Ja, ich habe Angst vor deinem Tod

Denn wie soll das gehen?

Ohne dich?

Ich weiss es nicht.


Und so gehe ich jeden Tag

In tiefer Dankbarkeit mit dir

Jeder Tag mit dir

Ist ein Geschenk

Immer wieder bin ich mir

Der Endlichkeit bewusst

Und streichle dich

Noch ein bisschen öfter

Noch ein bisschen länger

Spaziere mit dir

Noch ein bisschen öfter

Noch ein bisschen länger

Noch ein bisschen gemächlicher

Halte dich

Noch etwas achtsamer

Noch etwas liebevoller

Wenn du wieder solche Angst hast

Vor den schrecklichen Gewittern

Und den miesen Feuerwerken


Ich schaue dich an

Fühle dich

Sehe dich

Liebe dich.


Bayka ♥



24.7.2023 – A.N.




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

VERBUNDENHEIT

1 Comment


Oh ja, deine Worte und mir kullern die Tränen über mein Gesicht! Liebe Anja, wunderschön und ehrlich geschrieben! Ich kann jedes Wort nachvollziehen. Es geht mir im Moment genau so mit meiner Kleinen Xochitl!

Like
bottom of page