Bayka

BAYKA

(Malinois, geboren 13/4/2013)

 

Worte malen ein Bild in unseren Verstand

Manchmal ist es ein Bild

Welches aus dem Herzen kommt

Aus tiefster Seele

Aus uraltem Wissen

 

Worte können manchmal nicht beschreiben

Was das Herz zu sagen vermag

Dann darf man fühlen

Nur fühlen

Und Wissen atmen

 

Bayka.

 

In diesem Leben begleitest du mich

Wir kennen uns schon lange

Du und ich

So viele Leben

Zusammen

 

Du bist mit Wucht in mein Leben gekracht

Hast Drachenenergie versprüht

Und Feuer gespien

Du warst so voller Misstrauen

So voller Wut

Alles war dein Feind

Jeden Morgen bist du in den Krieg gezogen

Und hast mit Lust gekämpft

Und dahinter deine Angst versteckt

Es gab Tage

Da hast du den Teufel

Wie ein Wattebäuschchen aussehen lassen

 

Und doch war für mich immer klar

Du bist Drache

Doch du bist auch eine Fee

 

Du liest gerne meine Bücher

Stiehlst mein Essen und klaust alles

Was nicht niet- und nagelfest ist

Du hast einen eisernen Willen

Du jagst auch nur ein klitzekleines bisschen

Auch da ist nichts mit Pseudo bei dir

Alles oder nichts

Deine Devise

Naturverbunden und klar

Immer sehr deutlich

In allem was du tust

Dich will man nicht zum Feind haben

Fühlt sich umso geehrter

Wenn du die Tür zur Familie öffnest

Deine Ohren sind legendär

Dein Keifgebelle nervt nur ein bisschen

Aber dir ist das egal

Du hast ein Herz aus Gold

Und du lässt Gold über deine Familie regnen

Jeden Tag

Wenn du ab und zu noch

Baykanisch sprichst

Dann breitet sich auch heute noch

Die Eiszeit aus

 

Du und ich

Wir sind verbunden

Auf eine Art und Weise

Die keine Worte findet

 

Ich vertraue dir

Und du vertraust mir

Vertrauen ist auch nur ein Wort

Doch seit du mir zeigst

Was Vertrauen wahrhaftig ist

Bekommt dieses Wort Engelsflügel

 

Strumpfi, du Pippi Langstrumpf Hund

Meine Wilde, meine Schönste, meine Beste

Du freiheitsliebende, selbstüberzeugte

Eigensinnige, sensible

Feenhafte Drachenkönigin

 

Worte können Bilder

Aus dem Herzen in unseren Verstand malen

Doch das was du für mich bist

Kann man nicht mit dem Verstand erfassen

Auch wenn die Worte noch so schön sind

Das was du für mich bist

Sieht man nur mit dem Herzen gut

 

In Liebe.

Und in gemeinsamem, uraltem Seelenwissen

 

12/04/2019-anja

  • Facebook - Weiß, Kreis

© 2020 Hundeschule Namida, erstellt von doggstar.ch